Vorstellung der Vereinsarbeit auf Seminar der nds. Landjugend
Mitte März hat das Seminar “Mein Betrieb als Lernort – Landwirtschaft fachlich und kompetent vermitteln” der niedersächsischen Landjugend digital stattgefunden.
Esther Barth hat im Rahmen dieser Veranstaltung den Verein RUBA und die Vereinsarbeit dargestellt sowie eine inhaltliche Vorstellung einer Hoferkundung auf dem Milchviehbetrieb übermittelt. Darüber hinaus stellte sie das Langzeitprojekt “Woher kommt mein Essen” vor.
Auf diesem Seminar referierten zusätzlich Thale Meyer über die Arbeit als Bauernhofpädagogin sowie Eva-Maria Asmussen von der LWK Niedersachsen über die rechtlichen Rahmenbedingungen.